Logo BAG MUSIK 800

Logo PHNOE 2016
bmbwf ueg.logo

slideshow2

2018 03 24 │ Bundesseminar in Kötschach

FESTE FEIERN - Feierkultur in der Schule, Kötschach, 24. bis 27. März 2018

Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe 1

Es war eine großartige Inszenierung mit Tiefgang, vielen musikalischen Impulsen, hochkarätigen nationalen und internationalen Referenten, herzlichen menschlichen Begegnungen, einem intensivem Austausch auch untereinander und einem großartigen Auftragswerk von Andreas Gassner, einer Messe für gemischten Chor und Klavier gewidmet der Arbeitsgemeinschaft der Musikerzieherinnen an Neuen Musikmittelschulen anlässlich des 40. Bundekongresses der Musikmittelschulen Österreichs „Come togehter. Die Tage in Kötschach Mauthen wurden dem gestellten Thema damit mehr als gerecht, denn es wurde das Feiern in der Gesellschaft, die Feierkultur in der Schule unter Bezugnahme auf Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt und deren Veränderungen nicht nur von vielen Seiten beleuchtet sondern auch vorgelebt. Herzlichen Dank an die Musik-NMS Kötschach Mauthen mit Direktor Walter Köstl und seinem Team: Wir waren begeistert von der modernen Infrastruktur in der Neuen Musikmittelschule und auch von der pädagogischen Vielfalt an diesem Schulstandort und vor allem aber von unserem Kärntner Landessprecher Edmund Wassermann und seinem Team, die mit viel Feingefühl und Fachkompetenz dieses großartige Ereignis entwickelt haben. Die Fachlehrerinnen Karin Hohenwarter, Maria Kronabetter und Hemma Stampfer begleiteten mit den SchülerInnen der Tourismusgruppe die Workshops kulinarisch!

Bericht als PDF herunterladen

2018 02 22 │ Landestagung Tirol

MusikerzieherInnen an Musik-NMS

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, war es wieder soweit – die jährliche Fortbildung für Musikerzieher der Tiroler Musik-NMS fand in der Landeshauptstadt Innsbruck statt.
Um 9 Uhr trafen wir uns an der PH Tirol, wo wir in altehrwürdigen Gemäuern, die vielen von uns noch aus Studienzeiten bekannt waren, von Peter Kostner herzlich empfangen wurden.
Mit Liedern, Musikstücken mit instrumentaler Begleitung und viel Bewegung brachte uns Peter schnell in Schwung. In der zweiten Hälfte des Vormittags wurden wir über die neue Lehrerausbildung – im speziellen der Ausbildung für Musikerzieher am Mozarteum – informiert. Die Ausblicke in die Zukunft sind – vor allem an der Zahl der jährlichen Absolventen gemessen – nicht unbedingt die Besten. Einen Hoffnungsschimmer gibt es durch ein neues Quereinsteigerstudium für Absolventen des IGP Studiums.
Nach einem stärkenden Mittagessen im Gasthaus Bierstindl ging es zur zweiten Hälfte unserer Tagung wieder zurück an die PH Tirol.
Mit Bodypercussion, Circle Grooves & einem Line Stepping Tanz wurden wir von Johannes Steiner sofort wieder auf Betriebstemperatur gebracht. Mit seiner netten und professionellen Art hat Johannes sogar den müdesten Krieger aus der Reserve gelockt und uns wieder viele Inputs für den Musikunterricht mitgegeben.
Mit interessanten Links zu Webseiten für den Musikunterricht hat uns in der zweiten Hälfte des Nachmittags Zoller Christian versorgt. Wer jetzt glaubte, man konnte sich entspannt zurücklehnen und auf die interaktive Tafel starren, der hatte sich getäuscht. Auch hier gab es für uns viel Bewegung & Spaß.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Referenten bedanken. Ein besonderer Dank aber gilt Peter Kostner, der mir bei der Vorbereitung sehr geholfen hat.

Für die Musik-NMS Tirol
Wechner Michael

2018 02 Tirol IMG 20180222 143121

2018 02 Tirol IMG 20180222 150359 1


Finden ...

ZSK    |    BAG-BILD    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN